06053 / 70054-0info@skornia-schlosserei.deIndustriestraße 33 D - 63607 Wächtersbach

Hochleistungstechnologie trifft Hochleistungs-Know-How

Das neue Hurco-CNC-3-Achs-Bearbeitungszentrum bringt den Erfahrungsschatz der Skornia Metallverarbeitung voll zur Wirkung

Werkzeugmachermeister Valentin Werth ist sehr zufrieden mit dem neuen Bearbeitungszentrum von Hurco, seinem „neuen Arbeitspferd“: „Mit der Hurco VMX 42i können wir das von unseren Kunden ständig erweiterte Teilespektrum zuverlässig beliefern. Gleichzeitig erfüllen wir auch die immer höheren Ansprüche an die Qualität der Teile. Dabei unterstützt mich die einfache und geniale Steuerung der Hurco hervorragend.“

 

Auf der Maschine können alle Materialien wie Kupfer, Messing, Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff bearbeitet werden. Um aber den Kundenansprüchen gerecht zu werden, bedarf es nicht nur einer Maschine, die nahezu fast alle Möglichkeiten hat, sondern auch entsprechend ausgebildetes Personal.

Das neue Hurco-Bearbeitungszentrum
Marco Werth und seine neue Hurco VMX 42i

Schließlich fügt Valentin Werth noch hinzu: „Ich bin sehr zufrieden damit, dass unsere Geschäftsführung für unsere Wünsche nach neuen Technologien immer ein offenes Ohr hat. Seit den zwei Jahren, die ich bei der Skornia Metallverarbeitung bin, wurde der Maschinenpark ständig erweitert. Mit neuen Prüfmitteln und Werkzeugen können wir im Produktionsprozess immer mehr Sicherheit erzeugen. So wachsen wir mit den Anforderungen unserer Kunden.“

 

Die technischen Daten der Hurco VMX 42i:

Verfahrwege:
X-Achse 1060 mm
Y-Achse   610 mm
Z-Achse   610 mm

40-facher Werkzeugwechsler

WinMax-Steuerung

Als Besonderheit ist die Spindelinnenkühlung zu erwähnen, die wesentlich zur Hochleistung beiträgt.

 

Weitere Informationen zur Hurco VMX 42i finden Sie hier