06053 / 70054-0info@skornia-schlosserei.deIndustriestraße 33 D - 63607 Wächtersbach

Fulda

Erweiterung der Fertigungskette um eine Anlage zum Gleitschleifen Oberflächlich betrachtet sehen viele Fertigungsteile, die aus der Laserschneidanlage herauskommen und mit einem Fingerschleifer oder nur mit Hand entgratet werden, auch ohne Gleitschleifen ordentlich aus. Aber ordentlich ist für viele Kunden der Skornia Metallverarbeitung GmbH & Co. in guter handwerklicher Tradition nicht genug. Ab sofort ist für…

Christian Rothaug erreicht erfolgreich die Qualifikation zum Technischen Fachwirt   Da haben alle drei gut Lachen! Geschäftsführer Manuel Skornia und Geschäftsführerin Marie-LuiseKeller freuen sich, dass Christian Rothaug nach zweijähriger Ausbildung an der Staatlichen Berufsschule Main-Spessart in Lohr den erfolgreichen Abschluss als Technischer Fachwirt erzielt hat. Darauf ist natürlich auch Christian Rothaug stolz. Schließlich hat er…

Fangen wir erst mal mit Seifenkisten an! Wer hätte das gedacht? Tatsächlich ist die Skornia Metallverarbeitung GmbH & Co. KG. Zulieferer für ein kleines, feines aber populäres Segment des Fahrzeug-Rennsports. Immerhin wissen bestimmt mehr Menschen was eine Seifenkiste ist, als dass man die unterschiedlichen Formeln des motorisierten Sports kennt. Und mehr Fahrer gibt es auf…

Das neue Hurco-CNC-3-Achs-Bearbeitungszentrum bringt den Erfahrungsschatz der Skornia Metallverarbeitung voll zur Wirkung Werkzeugmachermeister Valentin Werth ist sehr zufrieden mit dem neuen Bearbeitungszentrum von Hurco, seinem „neuen Arbeitspferd“: „Mit der Hurco VMX 42i können wir das von unseren Kunden ständig erweiterte Teilespektrum zuverlässig beliefern. Gleichzeitig erfüllen wir auch die immer höheren Ansprüche an die Qualität der…

2 in 1 mit der neuen Dreh-Fräs-Kombination Mori Seiki NL-2000 Die Skornia Metallverarbeitung GmbH & Co. KG hat mit der Beschaffung einer neuen Dreh-Fräs-Kombination „Mori Seiki NL-2000“ ihre Leistungsfähigkeit weiter ausgebaut. Mit einfacher Spannung – und damit produktiver – können insbesondere Kleinserien- und Serienaufträge durchgeführt werden. Mit der Mori Seiki NL-2000 werden bei einem Drehdurchmesser…

Skornia Metallverarbeitung übernimmt drei Lehrlinge nach der Ausbildung „Für ein Unternehmen unserer Größe ist das nicht selbstverständlich.“, sagt Marie-Luise Keller nach der erfolgreichen Ausbildung dreier Lehrlinge. Damit meint die Geschäftsführerin der Skornia Metallverarbeitung in Wächtersbach die Tatsache, dass das Unternehmen zum 01. Februar drei Lehrlinge als Gesellen übernommen hat. Mit Silvia Stock, Maximilian Meyer und…